There were 1,004 press releases posted in the last 24 hours and 221,560 in the last 365 days.

Adipositas-Operationen reduzieren das Krebsrisiko

Magenbotox

Magenbotox

Magenbotox

Magenbotox

Magenbotox

Magenbotox

Übergewicht löst bei Menschen viele Krankheiten aus und erhöht das Krebsrisiko.

İZMIR, TüRKIYE, April 6, 2021 /EINPresswire.com/ -- Übergewicht löst bei Menschen viele Krankheiten aus und erhöht das Krebsrisiko.
Adipositas-Chirurg Op. DR. Ersin Aksu erklärte, dass übergewichtige Menschen, die nicht abnehmen können, das Risiko dieser Krankheiten durch chirurgische Eingriffe verringern. "Fettleibigkeit ist ein wichtiges Problem der öffentlichen Gesundheit, das viele Krankheiten verursacht, insbesondere Diabetes und Fettleber. Studien zeigen, dass Fettleibigkeit auch Krebs auslöst und nährt. Fettleibigkeit, die unbehandelt bleibt, kann Menschen in die Hände tödlicher Krankheiten bringen.

CHIRURGISCHE INTERVENTIONEN VERRINGERN DAS RISIKO

Übergewichtige Menschen können durch geeignete Ernährung und Übungen abnehmen, aber übergewichtige Personen, die diese Experimente nicht bestehen, können sich einer Magenoperation unterziehen.
DR. Ersin Aksu sagte: "Wir empfehlen allen unseren Patienten, zuerst mit gesunder Ernährung, angemessener Ernährung und Sport abzunehmen. Möglicherweise benötigen wir jedoch chirurgische Eingriffe bei Patienten, deren Fettleibigkeit fortschreitet und chronisch wird. Übergewicht verringert nicht nur die Lebensqualität, sondern verursacht leider auch viele Krankheiten. Es ist eine wissenschaftliche Tatsache, dass Fettleibigkeit Krebszellen sowie Krankheiten wie Diabetes, Blutdruck und Fettleber ernährt. Neben Krebs stehen andere Todesursachen wie Herzinfarkt und Schlaganfall in direktem Zusammenhang mit Fettleibigkeit. Es ist für die Person möglich, das Risiko dieser Krankheiten zu verringern und ihr Leben durch chirurgische Eingriffe wie Schlauchmagenoperationen und Magenbotox gesund fortzusetzen.

Erkan Doğan
ED Ajans
haberler@bsha.com.tr