Professur für interaktive Datenvisualisierung, Virtual Reality und Augmented Reality zu besetzen

Hochschule Fulda – University of Applied Science – sucht Informatiker:innen mit Promotion für W2 Schwerpunktprofessur – Bewerbungsfrist 22.10.2023

HAMBURG, HAMBURG, GERMANY, September 14, 2023/EINPresswire.com/ -- Die Hochschule Fulda (Hessen) als renommierte Bildungseinrichtung mit praxisnaher Lehre, angewandter Wissenschaft und internationalen Vernetzungen hat aktuell eine Stelle als W2 Professor:in für interaktive Datenvisualisierung im Fachbereich der angewandten Informatik zu besetzen.

Die Schwerpunktprofessur ist vor allem in den ersten drei Jahren auf die Erarbeitung neuer und innovativer Lehrkonzepte und die angewandte Forschung ausgelegt, wobei der Fokus auf Virtual Reality und Augmented Reality liegen soll.

Bewerbungsschluss für die Stelle als Professor:in für interaktive Datenvisualisierung ist der 22. Oktober 2023.

Moderner Arbeitsplatz für promovierte Informatiker:innen

Der oder die Professor:in wird an der Hochschule Fulda ein moderner und inspirierender Arbeitsplatz mit sehr gut ausgestatteten und flexiblen Speziallaboren und Rechnerräumen geboten. In dem dynamischen und akademischen Feld zu einem top aktuellen Thema bietet die University of Applied Science zudem viele Möglichkeiten für die persönliche und berufliche Weiterentwicklung.

Gesucht werden Medieninformatiker:innen und Informatiker:innen mit einem abgeschlossenem Studium und einer qualifizierten Promotion, die ihre pädagogische Eignung nachweisen können. Die Hochschule wünscht sich für die Schwerpunktprofessur zudem explizit Kandidat:innen, die Lust haben, die verschiedenen Spezialgebiete der interaktiven Datenvisualisierung in der Computergrafik, im Game Development und der 3D-Modellierung sowie der Mensch-Computer Interaktion zu vertiefen und den Studiengang der Hochschule dahingehend mitzugestalten und auszubauen.

Forschung – Lehre – Entwicklung

Konkret werden neben der Entwicklung des Studiengangs und dessen Lehrinhalte die anwendungsorientierte Forschung in den Bereichen Virtual Reality und Augmented Reality zu den Kernaufgaben der Professur gehören. Dabei wird viel Wert auf den interdisziplinären Austausch innerhalb und außerhalb des eigenen Fachbereichs gelegt.

Darüber hinaus gehören das Durchführen von Lehrveranstaltungen im Spezialgebiet interaktive Datenvisualisierung sowie die Betreuung von Projektarbeiten, Bachelor- sowie Masterarbeiten zu den Aufgabenbereichen.

Die Hochschule bietet eine unbefristete Anstellung in Vollzeit mit der Option der Verbeamtung und einer Vergütung nach W2.

Kontrast Personalberatung GmbH

Die Kontrast Personalberatung GmbH aus Hamburg ist seit 1993 im Bereich Headhunting und Recruiting Experte für die Besetzung von Stellenausschreibungen an Universitäten, Hochschulen und Forschungsinstituten. Die Headhunting Agentur hat bereits erfolgreich bei Berufungsverfahren für Präsident:innen, Kanzler:innen, Professor:innen und das Direktorium von Bildungseinrichtungen unterstützt. Dabei kann die Personalberatung auf einen eigenen Kandidatenpool und Bewerberpool mit exzellent qualifizierter Akademiker:innen und Management Spezialist:innen zurückgreifen.

Die Kontrast Personalberatung GmbH ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015.

Ingo Scheider
Kontrast Personalberatung GmbH
+ +494076793050
email us here